Fasson Textilpflege wird „Textilreinigung des Jahres“

  1. Home
  2. News und Events
  3. Fasson Textilpflege wird „Textilreinigung des Jahres“

News

Fasson Textilpflege wird „Textilreinigung des Jahres“

Fasson Textilpflege
20.06.2018

Branchenaward „RWin 2018“

Die Fasson Textilpflege hat den internationalen Branchenaward „RWin 2018“ in der Kategorie „Textilreinigung des Jahres“ gewonnen. Eine Expertenjury aus der Textilpflegebranche sah in dem Unternehmen einen klaren Favoriten und ließ sich vom Gesamtkonzept „Reinigung 4.0“ überzeugen. Die feierliche Verleihung des Branchenoscars findet am 5. November 2018 am Unternehmensstandort Hildesheim (Am Ratsbauhof 7) statt.

Wie können sich klassische Textilreinigungen zukunftsfähig aufstellen? Das haben sich Andreas und Burkhard Hammer gefragt. Die Geschäftsführer der Fasson Franchise GmbH haben ein modernes Konzept umgesetzt, das nicht nur Franchisepartner überzeugen soll, sondern auch jüngere Kunden. Die Gebrüder Hammer glauben fest daran, dass das Reinigungsgeschäft auch in Zukunft lokal stark bleiben wird. Deshalb wollen die Unternehmer die traditionelle Textilpflege so attraktiv und modern gestalten, dass auch die jüngere Generation abgeholt und als Stammkundschaft gebunden wird.

Anfang 2018 wurde Fasson entsprechend neu aufgestellt. Mittlerweile sieht die Struktur des Unternehmens so aus: Unter der Fasson Franchise-, Service- und Beratungs- GmbH sind 18 Franchisenehmershops zusammengefasst sowie die Fasson GmbH mit sechs Shops und die Textilpflege Service GmbH mit sechs Shops. So will man sich als starker regionaler Player auf einem fragmentierten Markt positionieren – aktuell von Kassel bis Hamburg. Der Unternehmenshauptsitz ist in Hildesheim.

In den letzten Jahren haben die Brüder massiv in das Franchiseunternehmen investiert: von Marketing und Verpackung über Reinigungsverfahren und -technik bis zu IT-Lösungen inklusive einer eigenen App, die auch die internationale „RWin“-Jury überzeugte. Die Fasson-App ist verfügbar für Apple iOS sowie Android und exklusiv für Fasson-Anwendungen programmiert. So ist beispielsweise das Kundenkartensystem der Reinigungen integriert, womit die Karte physisch nicht mehr notwendig ist, sondern nur das Smartphone mit der App. Auch Abholbelege sind damit hinfällig. Die Kunden erhalten Pushbenachrichtigungen bei Abgabe, eine Fertigmeldung sowie eine Abholquittung via App. Außerdem können Kunden mit der App ihre Kundenkarte aufladen. Für die Franchisepartner bietet die App eine umfassende Werbeplattform sowie einen Storelocator und einiges mehr.

Das Gesamtkonzept ist laut Branchenexperten herausragend und ideenreich. Die Jury zeigte sich vor allem von den technischen Möglichkeiten beeindruckt, die das Unternehmen nutzt. Die Fasson Textilpflege bietet in den Augen der Experten eine gute Alternative zu reinen Onlinetextilreinigungsanbietern. Auch das nachhaltige Verpackungssystem kam gut an: Neben Mehrwegtragetaschen und kostenlosen Überzügen, den sogenannten „Shirtbags“, leistet Fasson auch mit geschlossenen Kleidersäcken (die sogenannten „Sauber Bags“) einen Beitrag zum Umweltschutz.

Das Fachmagazin R+WTextilservice aus dem Verlag Holzmann Medien in Bad Wörishofen prämiert bereits zum zehnten Mal Unternehmen aus dem Textilpflegebereich, die sich durch ihr außergewöhnliches Engagement hervortun, mit dem „RWin“. Wie in den Vorjahren entschied eine internationale Jury aus der Textilpflegebranche über die Vergabe der Preise. Das Verbreitungsgebiet von R+WTextilservice erstreckt sich über Deutschland, Österreich und die Schweiz.

 

Fasson Textilpflege

Öffnungszeiten

Mo. - Sa.
08:00 - 20:00 Uhr

Center Map